0711 77930 888 kita-bw@pflasterpass.de

Häufige Fragen

Im Folgenden finden Sie ein paar Antworten zu häufig gestellten Fragen. Dieser Bereich wird laufend erweitert.
Sollten darüber hinaus Fragen anstehen, rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Wie lange geht ein Kurs?

Unsere Pflasterpass-Kurse dauern ca. 45 Minuten.

Wie viele Kinder können pro Kurs teilnehmen?

Pro Gruppe nehmen max. 15 Kinder teil.

Ist eine Unterteilung in mehrere Gruppen je Termin möglich?

Ja, das ist möglich und wird individuell zum jeweiligen Termin vereinbart. Die Kurse finden in diesem Fall nacheinander statt – z.B. bei zwei Gruppen: Gruppe 1 um 9:00, Gruppe 2 um 10:00.

Wie alt sollten die Kinder sein?

Unsere Pflasterpass-Kurse für Kitas wenden sich an Kinder ab 4 Jahren.

Wer führt die Kurse durch?

Unsere Pflasterpass-Kurse werden von speziell geschulten Kursleiter*innen durchgeführt, die häufig einen medizinischen oder pädagogischen Hintergrund haben.

Was wird von der Kita benötigt?

Wir brauchen nur entsprechende Räumlichkeiten. Um alles andere kümmern wir uns. Während des Kurses sollen die Erzieher*innen der Gruppe mit anwesend sein, um die Gruppe besser führen und Hilfestellungen leisten zu können und für eine kleine Feedbackrunde nach einem Kurs.

Gibt es eine Überraschung für die Kinder?

Nach der Teilnahme erhalten die Kinder ihren Pflasterpass der gestempelt wird und einen Button: „AUCH ICH KANN HELFEN“.

Wie finanziert sich Pflasterpass?

Pflasterpass finanziert sich durch Spenden und Sponsoren.